GRAZ. Gedenkfeier Rede

Gedenkfeier am 7. Mai: „Friede braucht Erinnerung“ Das Schauspielhaus Graz unterstützt die Gedenk- und Friedensfeier anlässlich des Gedenktages gegen Gewalt und Rassismus im Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus (5. Mai) und des Tages der … Weiterlesen »

CIESZYN. Literatur an der Grenze

Ist die ganze Welt verrückt, oder nur wir? Diskussion: Taciana Niadbaj (BY), Radka Denemarková (CZ), Zbigniew Machej (PL), Martin M. Šimečka (SK) Moderation: Łukasz Grzesiczak (PL)

SUHL: Geschichtsmesse: Demokratie unter Druck

Podiumsgespräch „Wiederverlorene Freiheit? Europa im vierten Jahrzehnt nach den Freiheitsrevolutionen 1989/90“ Gäste: Prof. Dr. Irina Scherbakowa, Memorial Moskau, Markus Meckel, Ratsvorsitzender der Bundesstiftung Aufarbeitung, Dr. Adamantios Theodor Skordos, Leibniz-Institut für Geschichte und Kultur des östlichen … Weiterlesen »

Symposium Menschenrechte ETC. Die Hauptrede: Radka Denemarková. Grazer Rathaus, 22. 10. 2018. (Copyright by Foto Fischer, Graz)

Wo das Geld spricht, schweigt die Wahrheit

Wo das Geld spricht, schweigt die Wahrheit? Müssen wir heute neu die Menschenrechte definieren, wie ich in Europa oft höre? In der Zeit des ökonomischen Pragmatismus, wo wir die Demokratie auf Byznys reduziert haben? Aber … Weiterlesen »

Radka Denemarková (foto: Martina Spěváčková)

Interview bei DVTV

INTERVIEW. Denemarková: Wir haben mehr und mehr totalitäre Regime. Wir haben die Demokratie auf ein Geschäft reduziert. Interview mit Daniela Drtinová. DVTV, 14.3.2022. „Alle Diktatoren der Welt, auch Putin, reagieren nur auf Gewalt. Sie testen, … Weiterlesen »

Journal der Künste 16 (2021)

Essay in der Zeitschrift Journal der Künste

Der Text von Radka Denemarková wurde in deutscher und englischer Sprache im Journal der Künste der Deutschen Akademie der Künste in Berlin veröffentlicht: Radka Denemarková: Wenn die Freiheit (Zentimeter für Zentimeter) stirbt. Journal der Künste, Nr. … Weiterlesen »

Flag_of_Ukraine (foto: UP9)

Es ist normal, sich gegenseitig zu helfen

Junge Menschen handeln, sie helfen zielgerichtet. Während die Politiker der Situation in der Ukraine seit acht Jahren gleichgültig gegenüberstehen. Vor wenigen Minuten hat mein Sohn Jan eine ukrainische Familie aus Kiew an der ukrainisch-moldawischen Grenze … Weiterlesen »

Radka Denemarkova: Stunden aus Blei (Hoffmann und Campe 2022)

Stunden aus Blei | Radio Eins

GESPRÄCH. „Stunden aus Blei“ von Radka Denemarková. Radio Eins, 8. 2. 2022. „Stunden aus Blei“ heißt der neue Roman der tschechischen Autorin Radka Denemarková. Es ist ein Politthriller, passend zu den umstrittenen olympischen Spielen in … Weiterlesen »

PRAG: Debatte: Gespaltene Gesellschaft

Radka Denemarková (Schriftstellerin) und Zuzana Tvarůžková (Journalistin). Moderator: Tomáš Etzler. Vielleicht war die tschechische Gesellschaft seit Menschengedenken noch nie so gespalten wie heute. Man denke nur an die vergangenen Wahlen und die Debatte darüber oder … Weiterlesen »

vlastovka

Neujahrsbotschaft

Ich wünsche dem neuen Jahr weltweit einen kühlen Kopf, klare Vernunft, mutiges Denken und den Schutz der Menschenrechte und Freiheiten. Die Wahrheit ist zu dieser Zeit so verschwommen und verborgen und die Lüge so weit … Weiterlesen »